Zwei Pkw stehen in Bad Muskau in Flammen

Montag, 12. Oktober 2020

Symbolfoto: Heather Paul/flickr

Bad Muskau. In den frühen Morgenstunden des 10. Oktobers gegen 1.20 Uhr bemerkte eine aufmerksame Anwohnerin der Köbelner Straße einen hellen Feuerschein aus Richtung des anliegenden Parkplatzes. Sofort verständigte Kräfte des Polizeireviers Weißwasser stellten vor Ort den Vollbrand eines Pkw Renault und eines Pkw Toyota fest.

Alarmierte Feuerwehrkräfte aus Weißwasser, Gablenz und Bad Muskau übernahmen vor Ort die Brandbekämpfung und konnten so das Übergreifen des Feuers auf weitere Fahrzeuge verhindern. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit circa 10.000 Euro angegeben. Ein Brandursachenermittler der Polizeidirektion Görlitz wurde eingesetzt. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ms/JJ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?