Zwei Diebe – ein Schnellverfahren


von Tageblatt-Redaktion

Zwei Diebe – ein Schnellverfahren
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Polizisten aus Weißwasser haben am Donnerstag gleich zwei Fahrraddiebe unabhängig voneinander gestellt. Am Vormittag gegen 11.15 Uhr erkannte eine Frau ihr gestohlenes Fahrrad an der Bautzener Straße wieder und rief die Polizei. Die Beamten begaben sich zu dem Zweirad und fassten den mutmaßlichen 33-jährigen Fahrraddieb in unmittelbarer Umgebung. Die Uniformierten stellten das Fahrrad sicher und übergaben es der Geschädigten. Die Kriminalpolizei ermittelt nach wie vor wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Wenige Stunden später, gegen 15 Uhr, meldete ein Mann sein Fahrrad auf dem Polizeirevier in Weißwasser als gestohlen. Die Ordnungshüter fahndeten nach dem Fahrrad und ermittelten wenig später einen 30-jährigen Tatverdächtigen an der Humboldtstraße. Die Kriminalpolizei nahm die Arbeit auch in diesem Fall auf. Der Deutsche muss sich nun innerhalb der nächsten sechs Wochen in einem beschleunigten Verfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. (red/fth))

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 1?