„Zukunftsnavi“ hilft am Sonnabend bei der Berufs- und Studienorientierung


von Tageblatt-Redaktion

„Zukunftsnavi“ hilft am Sonnabend bei der Berufs- und Studienorientierung
www.pixabay.com

Bautzen/Görlitz. Am Sonnabend, 9 bis 13 Uhr, öffnet das „Zukunftsnavi“ in der Staatlichen Studienakademie Bautzen auf der Löbauer Straße 1 in Bautzen seine Tore. Der zentrale Infotag zur Berufs- und Studienorientierung richtet sich vor allem an Schüler, Auszubildende und Studenten. Das teilte Corina Franke von der Agentur für Arbeit mit. Der Hauptfokus liege auf den beruflichen Ausbildungs- und dualen Studienmöglichkeiten in der Region.

„Das Zukunftsnavi ist umso wichtiger, da sich unsere Region auch aufgrund des Strukturwandels gerade jetzt auf dem Weg neuer Ansiedlungen befindet“, sagt Romy Reinisch, Beigeordnete im Landkreis Bautzen: „Hier gibt es für unsere Fachkräfte von morgen die Gelegenheit, im Dschungel der vielen Möglichkeiten einen eigenen Weg zu finden.“ Aktuell sind 96 Aussteller mit 103 Ständen angemeldet.

In lockerer Atmosphäre können alle Interessierten mit Personalverantwortlichen sowie Nachwuchskräften von regionalen Ausbildungsbetrieben ins Gespräch kommen. Vertreter der beruflichen Schulzentren im Landkreis Bautzen geben Auskunft zu den Vollzeitschularten Fachoberschule, Berufliches Gymnasium, Berufsfachschule und Fachschule. (SZ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 2?