Zukunftsideen für Rohne und Schleife


von Tageblatt-Redaktion

Zukunftsideen für Rohne und Schleife

Rohne/Schleife. Nach der kurzfristig abgesagten Einwohnerversammlung in Rohne stellt das Planungsbüro Jansen den Entwurf des Dorfentwicklungskonzeptes an diesem Freitag, dem 13. Mai, um 18 Uhr, in der Mehrzweckhalle Rohne vor. Der Ortschaftsrat freut sich über viele Teilnehmer.

Einen großen Schritt weiter ist man in Schleife. Das dortige Dorfentwicklungskonzept wurde in anderthalb Jahren erstellt. In mehreren Veranstaltungen mit den Bürgern wurden zahlreiche Ziele und Projektideen für den Ort herausgearbeitet. In der Abschlussveranstaltung am Mittwoch, dem 18. Mai, um 19 Uhr, im Saal des Sorbischen Kulturzentrums wird das endgültige Konzept mit Ansätzen und Ideen für die künftige Dorfentwicklung vorgestellt. Dann ist zu erfahren, wie sich Schleife 2030 und seine Zukunft vorstellt. Der Ortschaftsrat lädt die Bürger dazu ein. (cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 6.