Zukunft zum Anfassen in der Telux


von Tageblatt-Redaktion

Zukunft zum Anfassen in der Telux
Foto: richardhe51067/flickr
Weißwasser. Am Donnerstag können Schüler Technologie der Zukunft hautnah selbst erfahren. In der Hafenstube des Soziokulturellen Zentrums Telux in Weißwasser präsentiert ein Verbund der IHK, HWK, der Förderinitiative „Innovative Hochschule“ sowie der Hochschule Zittau-Görlitz einen Auszug aktuellster Technologie-Felder. Ob Kreativ-Technologie – wie 3D-Druck und -Laser Scan –, oder Robotik oder Wasserstoff-Scooter: Verschiedenste Bereiche können von Menschen im Alter von 14-20 Jahren aus Weißwasser und Umgebung von 14-16.30 Uhr ausprobiert werden. Dafür werden im Außenbereich drei Testfelder eingerichtet. Je nach Präferenz können sich Schülerinnen und Schüler für ein Testfeld oder Zeitfenster ihrer Wahl unter Angabe von Alter und Schule anmelden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.