Zisterzienser ist nun Priester


von Tageblatt-Redaktion

Zisterzienser ist nun Priester
Foto: Joachim Rehle

Görlitz. Zu Pfingsten weihte der Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt im Kloster Neuzelle den 29-jährigen Pater Alberich Maria Fritsche aus Senftenberg zum Priester. Damit wurde nach über 250 Jahren erstmals wieder ein Zisterziensermönch in dem brandenburgischen Wallfahrtsort zum Priester ernannt. Pater Alberich Maria empfing die Priesterweihe durch Handauflegen und Gebet Seiner Exzellenz Bischof Wolfgang Ipolt aus Görlitz (im Bild). Das Bistum Görlitz mit Bischofssitz umfasst die Ober- wie auch die Niederlausitz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.