ZDF-Journalist spricht in der Telux


von Tageblatt-Redaktion

ZDF-Journalist spricht in der Telux
Foto: Archiv

Weißwasser. In der Reihe „Journalismus heute“ am Mittwoch, 12. Juni, ab 19 Uhr in der Hafenstube des SKZ Telux (Straße der Einheit 20) ist der TV-Journalist und Buch-Autor Christhard Läpple zu Gast. Bekannt ist er durch über 50 TV-Dokumentationen und Reportagen unter anderem für das ZDF. Er arbeitet als Redakteur des ZDF im Landesstudio Berlin und wurde u.a. mit dem Bayrischen Fernsehpreis und der Goldenen Kamera ausgezeichnet. In der Veranstaltung am Mittwoch widmet sich Christhard Läpple der Frage „Wie objektiv können Medien sein?“ Dabei nimmt er verschiedene Bereiche des Journalismus unter die Lupe, beispielsweise die Seriosität von Quellen, Manipulation, neue Medien oder unser Medienverhalten. Außerdem stellt er sich gern den Fragen der Zuhörer.
Das Mediennetzwerk Lausitz rückt mit der Reihe „Journalismus heute“ Medienereignisse, Medienphänomene sowie Funktion und Wirkung rund um die „4. Gewalt“ in den Mittelpunkt. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. (pm/cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.