Zahlreiche Unfälle am Mittwoch


von Tageblatt-Redaktion

Zahlreiche Unfälle am Mittwoch
Symbolfoto: Ben Parker/unsplash

Landkreise Bautzen und Görlitz. Viele Autofahrer wurden am Mittwoch offenbar vom Schnee und Glatteis überrascht. Es kam auf den Straßen zu vielen Verkehrsunfällen. Die Polizeidirektion Görlitz zählte insgesamt 170 Unfälle mit zehn leicht verletzten Personen. Schwerpunkt bildete dabei das Polizeirevier Bautzen mit 70 Unfällen, gefolgt vom Polizeirevier Kamenz mit 36 und dem Revier Zittau-Oberland mit 33 Verkehrsunfällen. (mm/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 1.