Wildschwein überlebt Zusammenprall nicht

Dienstag, 17. November 2020

www.pixabay.com

Krauschwitz/Weißwasser. Am Sonntagabend ist es zwischen Krauschwitz und Weißwasser zu einem Verkehrsunfall aufgrund von Wildwechsel gekommen. Ein 38-jähriger Skoda-Fahrer war auf der B 156 in Richtung Weißwasser unterwegs. Circa 200 Meter nach dem Umspannwerk Krauschwitz querte plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. Das Auto erfasste den Schwarzkittel mittig. Der Lenker blieb unverletzt. Am Kamiq entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Das Tier verendete an der Unfallstelle. (al/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?