Wieder Weihnachtsüberraschung für Kindergärten


von Tageblatt-Redaktion

Wieder Weihnachtsüberraschung für Kindergärten
Die Vorbereitungen beim Weihnachtsmann laufen schon. (Symbolbild/Pexels)

Jämlitz. Er trotz jedem Wetter, allen weltpolitischen Ereignissen und ebenso der Energiekrise: der Weihnachtsmann. Und während sich die Menschen allerorts mit Spekulatius und Dominosteinen auf die herannahende Weihnachtszeit einstimmen, plant er bereits die Flugrouten für Heiligabend. Zuvor aber nimmt er wieder Anflug auf zwei Kindergärten in der Region, um im Auftrag des Motorsportvereins MC Jämlitz die alljährliche Weihnachtsüberraschung zu überbringen.

In den vergangenen Jahren durften sich bereits Kindergärten in Tschernitz, Döbern, Rohne, Weißwasser und Gablenz über Gutscheine von je 250 Euro freuen. Jetzt startet die Bewerbungsfrist für das laufende Jahr. Der MC Jämlitz sucht nämlich auch 2022 wieder Kindergärten aus Sachsen und Brandenburg, die mit einem selbstgemalten Bild oder etwas Gebasteltem zeigen, bei welchem Projekt der Verein die Kinder mit seiner Weihnachtsüberraschung unterstützen könnte.

Bewerbungen sind bis zum 30. November per Post an den MC Jämlitz e. V., Kromlauer Weg 66, in 02943 Weißwasser zu richten. Die beiden originellsten Einsendungen werden wie gehabt durch die Clubmitglieder prämiert. Mitmachen dürfen natürlich auch die Kindergärten, die schon einmal gewonnen haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (red/cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 5?