Wenige Verstöße gegen Corona-Schutzverordnung


von Tageblatt-Redaktion

Wenige Verstöße gegen Corona-Schutzverordnung
Foto: Hagen Linke

Landkreis Görlitz/Groß Düben. Am Dienstag hat die Polizei in den Landkreisen Bautzen und Görlitz zahlreiche Einsätze im Zusammenhang mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung absolviert. Die Polizisten, knapp 50 waren im Einsatz, ahndeten in beiden Landkreisen in summa 34 Verstöße, fertigten entsprechende Anzeigen und erteilten drei Platzverweise.

In Groß Düben hat am Dienstag der Inhaber eines Grundstückes an der Dorfstraße ein Lagerfeuer entfacht. Dazu hatte er offenbar drei weitere Personen eingeladen und verstieß damit gegen die geltende Corona-Schutz-Verordnung. Polizisten fertigten entsprechende Anzeigen.(red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 7.