Weihnachten im Schuhkarton wichtiger denn je

Freitag, 16. Oktober 2020

www.pixabay.com

Weißwasser. „Jetzt erst recht brauchen bedürftige Kinder weltweit Zeichen der Hoffnung, Zuwendung und Wertschätzung“, so begründet Sabine Zinkernagel, Sammelstellenleiterin der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, die Motivation ihres Teams im Corona-Jahr 2020. Sie hoffen auf viele engagierte Menschen, die einem Kind z.B. in Georgien oder Moldawien ein vielleicht erstes Weihnachtsgeschenk packen.

Mitmachen ist ganz einfach: Einen bunt beklebten Schuhkarton mit Spielsachen, Kleidung, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten füllen und, soweit möglich, zusammen mit zehn Euro für den Transport zu einer der unten genannten Abgabestellen bringen. Wichtig ist dabei, dass aus zollrechtlichen Gründen nur neue Waren eingepackt werden dürfen. (red)

Abgabe bis zum 16. November bei der der Flora-Apotheke Weißwasser und bei den Kirchengemeinden Weißwasser Krauschwitz und Bad Muskau.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.