VW-Fahrer behindert andere Autofahrer – Zeugen gesucht


von Tageblatt-Redaktion

VW-Fahrer behindert andere Autofahrer – Zeugen gesucht
Symbolfoto: René Mentschke/Flickr

Kromlau/Halbendorf. Am Mittwochabend hat ein VW-Fahrer auf der Verbindungsstraße zwischen Kromlau und Halbendorf andere Autos behindert. Er bremste nachfolgende Pkw aus und hinderte diese am Überholen.

In Bad Muskau konnte der Mann im weißen Golf von der Polizei kontrolliert werden und erhielt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Nun sucht die Polizei weitere Zeugen, die Hinweise geben können, weil sie zum Beispiel ebenfalls durch den VW ausgebremst wurden.

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Weißwasser telefonisch unter 03576 2620 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 3.