Volleyballerinnen holen erneut Gold


von Tageblatt-Redaktion

Volleyballerinnen holen erneut Gold
Foto: Ralf Schumacher

Weißwasser. Bei der Bezirks-Endrunde der Mädchen der Altersklasse U18 (Jahrgang 2005 und jünger) in Weißwasser hat das Team der heimischen TSG KW Boxberg/Weißwasser nach vier Siegen ohne Satzverlust souverän den Titel gewonnen. Die Neiße Volleys aus Reichenbach wurden klar (25:8, 25:8) bezwungen, der MSV Bautzen leistete mehr Gegenwehr (25:21, 25:19). Der VV Zittau 09 wiederum hatte keine Chance (25:13, 25:6), und gegen den VF Blau-Weiß Hoyerswerda gab der Trainer allen Spielerinnen eine Einsatzchance (25:13, 27:25). Vier Mädchen aus Spremberg verstärkten den TSG-Sechser. Für Weißwasser ist es der vierte Meistertitel der Saison (nach U14, U15 und U20). (rs)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 4?