Vier Urlauber mit Corona infiziert


von Tageblatt-Redaktion

Vier Urlauber mit Corona infiziert

Landkreis. Der Landkreis Görlitz hat vier Neuinfektionen zu verzeichnen. Demnach tragen eine Frau und zwei Männer aus Löbau sowie ein Mann aus Zittau das Virus in sich. Bei allen handelt es sich um Reiserückkehrer. Die Gesamtzahl der seit März 2020 mit Corona Infizierten im Landkreis Görlitz erhöht sich damit auf 348. Allerdings sind aktuell nur noch 56 tatsächlich betroffen, 268 gelten als geheilt. Im Krankenhaus liegt keiner davon. Auch die Zahl der Quarantänen ist auf 146 gesunken. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Landkreis 24 Tote zu beklagen. (SZ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.