Verkehrsinsel beschädigt und weitergefahren


von Tageblatt-Redaktion

Verkehrsinsel beschädigt und weitergefahren
Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Weißkeißel/Krauschwitz. Eine Zeugin hat am Dienstagmorgen einen Lkw bei einer Unfallflucht zwischen Weißkeißel und Krauschwitz beobachtet und der Polizei gemeldet. Der Laster überfuhr offenbar die Verkehrsinsel und setzte seine Fahrt in Richtung Weißwasser fort. Durch den Zusammenstoß wurden an der Insel zwei Verkehrszeichen zerstört. Der Sachschaden belief sich auf rund 500 Euro. Mit Hilfe der Zeugin kontrollierten die Beamten wenig später einen polnischen Brummi-Lenker, dessen Gefährt stark beschädigt war. Er erhielt eine Anzeige wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht. (al/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.