Traurige Bilanz von Nachmeldungen


von Tageblatt-Redaktion

Traurige Bilanz von Nachmeldungen
Symbolfoto: Viktor Forgacs

Landkreis Görlitz. Am Sonnabend wurden im Landkreis Görlitz mit Stand 12 Uhr 152 neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zum Vortag festgestellt, am Sonntag 36. Derzeit sind 4.121 Personen infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 469,68 je 100.000 Einwohner. 230 Menschen werden derzeit stationär in den Kliniken des Landkreises Görlitz behandelt, 25 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung.

Dem Gesundheitsamt wurden am Sonnabend weitere 16 Todesfälle für den Zeitraum vom 25. Dezember 2020 bis 5. Januar 2021 gemeldet, die in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen: sieben Frauen und neun Männer im Alter von 63 bis 94 Jahren. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle im Landkreis Görlitz auf 551. (frg/jub/JJ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.