Tannenbaum-Frage ist in Bad Muskau „Chefsache“


von Tageblatt-Redaktion

Tannenbaum-Frage ist in Bad Muskau „Chefsache“
So sieht es aus, wenn der Tannenbaum im Bad Muskauer Zentrum eintrifft. Archivbild: Joachim Rehle

Bad Muskau. Seit einigen Jahren ruft die Stadtverwaltung rechtzeitig vor dem Advent die Einwohner von Bad Muskau auf, einen Tannenbaum zur Aufstellung auf dem Marktplatz zu spenden. Meist gibt es mehrere Spender. 2022 haben gleich sechs Familien der Stadt einen Baum anboten.

Der Bad Muskauer Bürgermeister Thomas Krahl hat die Baumwahl zur Chefsache gemacht – wie schon sein Vorgänger Andreas Bänder. Da in diesem Jahr mehrere Großbäume zur Auswahl standen, war Krahl auch mehrfach mit einem technischen Mitarbeiter aus dem Rathaus auf Besichtigungstour in Bad Muskau und den Ortsteilen. Entschieden hat sich der Stadtchef letztlich für eine weit über sechs Meter hohe Tanne. Wer sie spendet und wo sie bislang stand, das wollte er nicht verraten. Dafür bat er um „ein öffentliches Dankeschön an alle Bad Muskauer, die einen Baum spenden wollten und sich auf den Aufruf meldeten“, was hiermit geschieht.

Adventsfest mit Feuerwehren

Nach den zwei Jahren Auszeit durch die Pandemie findet am 26. und 27. November auf dem Markt wieder das Bad Muskauer Adventsfest statt, bei dem sogar die Weihnachtsfeuerwehren in der Stadtmitte einen Stopp samt Bärtigem einlegen. Und da werden die Lichter der historischen Feuerwehrautos mit den Buden und Ständen am Markt um die Wette glitzern und wie die Augen der großen und kleinen Festbesucher leuchten. Auch der Baum auf dem Markt wird festlich strahlen – trotz Energiekrise sogar bis in den Januar hinein. Denn ein beleuchteter Baum, bekennt Bürgermeister Thomas Krahl, gehöre einfach zur Advents- und Weihnachtszeit dazu.

Gespart werden Energie und Kosten in Bad Muskau aber trotzdem. „Wir hängen in diesem Jahr keine Leuchtsterne an den Straßenlampen der Stadt auf“, verkündet der Stadtchef. Ansonsten sieht er jedoch keine winterlich-weihnachtlichen Energie-Einsparpotenziale.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 5.