Syrer und Ägypter aufgegriffen


von Tageblatt-Redaktion

Syrer und Ägypter aufgegriffen
www.pixabay.com

Görlitz, Bad Muskau. In Görlitz, am Nikolaigraben, sind am Sonnabend morgen gegen 6 Uhr zunächst drei syrische, knapp drei Stunden später in der Nähe der Altstadtbrücke nochmals vier ägyptische Staatsangehörige aufgegriffen worden. Ungefähr zur gleichen Zeit nahmen Bundespolizisten in Bad Muskau, Berliner Straße, einem Hinweis aus der Bevölkerung folgend weitere vier Ägypter in Gewahrsam.

Neben vereinzelten Zurückweisungen nach Polen erfolgte überwiegend die Weiterleitung an Erstaufnahmeeinrichtungen in Deutschland. In den zurückliegenden Tagen waren in Bad Muskau wiederholt zum Beispiel Männer aus Eritrea, aus Ägypten, aus Somalia ergriffen oder ein in Deutschland lebender Schleuser aus Syrien mit vier Geschleusten an Bord seines Fahrzeuges ertappt worden. (ots)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.