Station in Weißwasser wird zur Wissenschaftsmeile


von Tageblatt-Redaktion

Station in Weißwasser wird zur Wissenschaftsmeile
Die Ausstellung im Pop-up-Wissens-Laden vermittelt Kenntnisse zum neuesten Stand in der Roboter-Technik, etwa wie ein Schweiß- und Kleberoboter funktioniert. Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Eine gläserne Wippe? In der Glasmacherstadt Weißwasser ist das gar keine so abwegige Idee. Zu bewundern war das zwei Meter lange Teil schon einige Zeit im Pop-up-Wissens-Laden der TU Dresden auf der Straße der Glasmacher. Am 18. September, ab 14 Uhr, wird die Glaswippe beim großen Familienfest zum Weltkindertag in der Station Junger Techniker und Naturforscher bestimmt für Furore sorgen. (sab)

Familienfest: Sonntag, 18. September, von 14 bis 18 Uhr, in der Station Junger Techniker und Naturforscher, Prof.-Wagenfeld-Ring 130 in Weißwasser

Pop-up-Wissens-Laden, in der Straße der Glasmacher 6, ist Mo./Mi. 9 – 14 Uhr, Die./Do. 14 – 18 Uhr und Freitag 8 – 14 Uhr geöffnet.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 1.