Stasi-Unterlagen-Archiv kommt zur Bürgerberatung


von Tageblatt-Redaktion

Stasi-Unterlagen-Archiv kommt zur Bürgerberatung

Weißwasser. Das Stasi-Unterlagen-Archiv in Dresden lädt am 22. September zu einem Beratungstag in das Rathaus Weißwasser ein. Interessierte Bürger können sich zwischen 9 und 18 Uhr zum Thema der persönlichen Akteneinsicht in Stasi-Unterlagen und der Rehabilitierung von DDR-Unrecht beraten lassen. Mitarbeiter helfen bei der Antragstellung und erläutern die gesetzlichen Regelungen. Ein Antrag auf persönliche Einsichtnahme in Stasi-Unterlagen kann vor Ort gestellt werden. Für die Identitätsbestätigung ist ein gültiges Personaldokument erforderlich. (pm/red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 9.