Sparkasse in Boxberg wird modernisiert


von Tageblatt-Redaktion

Sparkasse in Boxberg wird modernisiert
Foto: Björn Láczay/flickr

Boxberg. Ab dem 31. August beginnt die Modernisierung der Filiale Boxberg, teilt Sparkassensprecherin Bettina Richter-Kästner mit. Der Umbau soll etwa fünf Wochen dauern. Trotz des weiterhin anhaltenden Niedrigzinsniveaus, massiver Regulierungsvorschriften und der außergewöhnlichen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie, halte die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien an ihrem Umbaukonzept fest, betonte Bettina Richter-Kästner.

Krauschwitz und Kodersdorf fertig

Beispielsweise wurden die Filialen in Krauschwitz und Kodersdorf bereits umgestaltet. Erst am 10. August war Krauschwitz wieder eröffnet worden. Persönliche Beratung und Kundennähe haben einen hohen Stellenwert, so Bettina Richter-Kästner.

Während des Umbaus stehen die Filialen in Schleife am Montag, Mittwoch und Donnerstag sowie in Weißwasser von montags bis freitags für die Kunden zur Verfügung. Geldautomaten befinden sich zusätzlich im SB-Center Weißwasser-Süd am Sachsendamm und im Eisstadion an der Lutherstraße. (SZ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 8.