Soko Argus stellt Schusswaffe sicher


von Tageblatt-Redaktion

Soko Argus stellt Schusswaffe sicher
www.pixabay.com

Landkreis Görlitz. Am Donnerstag und Freitag hat die Polizeidirektion Görlitz mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Sachsen einen Einsatz zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität durchgeführt. Die Kräfte standen dabei unter Führung der Sonderkommission Argus. Die Beamten prüften während der beiden Tage entlang der Grenze rund 70 Personen und annähernd 60 Fahrzeuge. Zwei Strafanzeigen und 16 Ordnungswidrigkeiten waren das Ergebnis der Kontrollen.

Dabei ragte die Kontrolle eines Pkw mit tschechischer Zulassung in Zittau heraus. Ein Drogentest beim 41-jährigen Fahrer reagierte positiv auf Amphetamine. Beim 39-jährigen Beifahrer fanden die Ordnungshüter zudem eine Schusswaffe. Der Tscheche führte einen tschechischen Waffenschein für Sportschützen mit sich, der in Deutschland keine Gültigkeit hat. (mk)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 7?