So viele Hausärzte fehlen im Kreis


von Tageblatt-Redaktion

So viele Hausärzte fehlen im Kreis
www.pixabay.com

Weißwasser. Das Thema medizinische Versorgung im Landkreis Görlitz stand jetzt im Gesundheitssauschuss des Kreistages an. Neben der Krankenhausreform im Kreis Görlitz fehlen demnach Hausärzte. In Görlitz wären noch 9,5 Stellen frei, in Löbau 12,5, in Niesky 3,5, in Weißwasser zehn und in Zittau fünf. Zum Vergleich: In der Landeshauptstadt werden nur drei neue Hausärzte gesucht. Im Landkreis Görlitz sind es über 40, die sich laut Planung noch niederlassen dürfen, Stand 1. Januar 2023.

Bezeichnend auch die Zahl der Behandlungsfälle der Hausärzte im vergangenen Jahr. Während es in Dresden gut 3.400 Fälle waren, waren es in Weißwasser reichlich 4.800, in Niesky gut 4.300, im Bereich Löbau, wo es den größten Bedarf an Hausärzten gibt, immer noch mehr als 3.800, in Zittau über 3.900. (SZ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.