So entwickeln sich die Schülerzahlen


von Tageblatt-Redaktion

So entwickeln sich die Schülerzahlen
www.pixabay.com

Landkreis. Die Zahl der Schüler im Kreis Görlitz wird vorerst weiter steigen. Das zeigen die Daten des Statistischen Landesamtes. Demnach lernten 2019/2020 mehr als 23.000 Schüler an allgemeinbildenden Schulen im Landkreis. Bis 2025/2026 steigt diese Zahl auf über 24.000.

Beim Blick auf die Schulformen wird ersichtlich, dass die meisten Schüler derzeit an Grundschulen lernen, aber perspektivisch den Spitzenplatz mit den Oberschulen tauschen. Sie machen allein über zwei Drittel aus. Dahinter folgen Gymnasien, Förderschulen, freie Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges. (SZ/tc)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 9?