Schwerer Unfall bei Weißkeißel


von Tageblatt-Redaktion

Schwerer Unfall bei Weißkeißel

Weißkeißel. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag bei Weißkeißel ist ein 60-jähriger Autofahrer schwerst verletzt worden. Der Mann fuhr auf der S 126 von Sagar in Richtung Weißkeißel, als es etwa 100 Meter vor dem Kreisverkehr zu dem Zusammenstoß kam. Der Skodafahrer war aus bislang nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten und kollidierte dabei frontal mit einem Lkw, der gerade vom Kreisverkehr gefahren kam.

Dessen 28-jähriger Fahrer versuchte auszuweichen, wobei der MAN Lastwagen in den Straßengraben geriet. Durch Schäden am Tank des Lkw traten große Mengen Kraftstoff aus, die zum Teil durch die Feuerwehr und eine Firma beseitigt werden konnten. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Für die Bergung, die Unfallaufnahme und die Umladung der Fracht war die Unfallstelle für etwa acht Stunden voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz übernahm die weiteren Ermittlungen. (su/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.