Schleifer Ehrenpreis wird im Bauhof vergeben


von Tageblatt-Redaktion

Schleifer Ehrenpreis wird im Bauhof vergeben

Schleife. Der erste Bauabschnitt zur Modernisierung des „Alten Bauhofs“ in Schleife verdient eine Würdigung der Vereine dort, so Ortsvorsteher Wolfgang Goldstein. Das Logo am Giebel sei nicht bloß ein Hingucker, es bringe die Verflechtung der Vereine und von Deutschen und Sorben zum Ausdruck. Der wegen Corona noch ausstehende „Schleifer Ehrenpreis 2020“ werde 2021 im Bauhof vergeben. Erstmals richtet der Bürgermeister zusammen mit dem Ortschaftsrat die Veranstaltung aus. (cok)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 6.