Schleife besteht 750 Jahre – so wird gefeiert


von Tageblatt-Redaktion

Schleife besteht 750 Jahre – so wird gefeiert
Sozusagen den letzten Schliff holten sich Musikanten und Tänzer des Sorbischen Folkloreensembles Schleife bei der Generalprobe im SKC. Foto: Joachim Rehle

Schleife. Diesem Wochenende fiebert Schleife schon lange entgegen: Gefeiert wird das 750-jährige Jubiläum der Ersterwähnung und das in Verbindung mit dem 9. internationalen Dudelsackfestival.

Aus dem Programm:

Freitag, 17. Juni: 18.30 Uhr Konzert Spreeriver Dixielandband, 21 Uhr Dudelsackkonzert mit Steirishstew, 22.30 Uhr Disko.
Sonnabend, 18. Juni: 10 bis 17 Uhr Markttreiben, 10 Uhr Frühschoppen mit der Spremberger Bläsergilde, ab 14 Uhr Programme auf dem Festgelände, Kinderüberraschungen, Dudelsackwerkstatt, 19 Uhr Konzert mit JelaJ, 20 Uhr Frank Proft und Spooky Stones, 21 Uhr Klingklang-Band, 22.30 Uhr Disko, 23 Uhr Feuerwerk.
Sonntag, 19. Juni: 9.30 Uhr Gottesdienst mit Dudelsackmusik in der ev. Kirche, 10 bis 17 Uhr Markttreiben, 9 bis 18 Uhr Helikopterrundflüge, 10 Uhr Frühschoppen, 11 Uhr Großer Festumzug, 13 bis 17 Uhr Programme auf zwei Bühnen, Dudelsackwerkstatt, 17 Uhr Abschlussfinale.
Parken: auf der Festwiese gegenüber der Sparkasse, auf der Wiese Richtung Gärtnerei Struck (Am Großteich), Alter Sportplatz (Spremberger Straße) mit Shuttle Service.
Verkehrseinschränkungen: Die Friedensstraße zwischen Strugaaue und SKC ist voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Hoyerswerdaer/Spremberger Straße. Wegen des Festumzuges sind am Sonntag von 11 bis voraussichtlich 13 Uhr auch die Spremberger Straße zwischen dem Schulkomplex und dem Kreisverkehr am Netto sowie die Friedensstraße vom Kreisverkehr bis zum SKC voll gesperrt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.