Schlägerei lässt Drogenanbau auffliegen


von Tageblatt-Redaktion

Schlägerei lässt Drogenanbau auffliegen
www.pixabay.com

Weißwasser. Am späten Sonntagabend sind zwei Männer an der Bautzener Straße in Streit geraten. Dabei stieß ein 19-Jähriger nach Polizeierkenntnissen offenbar einen 21-Jährigen zu Boden. Der deutsche Tatverdächtige soll den am Boden Liegenden dann auch noch getreten haben. Das Opfer erlitt dabei leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die Ordnungshüter suchten den Angreifer in seiner Wohnung an der Schweigstraße in Weißwasser auf. Neben den Personalien stellten die Uniformierten da auch einen zum Drogenanbau ausgestatteten Raum fest und bereits keimende Marihuana-Pflanzensamen sicher. Ein Drogentest beim Tatverdächtigen verlief positiv auf Amphetamine.
Die Polizisten ermitteln nun wegen Körperverletzung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (ks/US)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 7?