Referate sollen dem Stadtrat berichten


von Tageblatt-Redaktion

Referate sollen dem Stadtrat berichten

Weißwasser. Die Leiter der vier Referate der Stadtverwaltung Weißwasser sollen dem Stadtrat über die Schwerpunkte ihrer Arbeit berichten. Dabei haben sie jene Aufgaben und Probleme in den Mittelpunkt zu stellen, die sich aus der Vorbereitung und Umsetzung der Strukturwandelprojekte der Stadt Weißwasser ergeben. Diesen Antrag hatte die aus zwei Räten bestehende Gruppierung der Linken bereits im Oktober eingereicht. Hans-Eckhard Rudoba, der auch stellvertretender Bürgermeister ist, begründete seinerzeit das Anliegen damit, dass es den Anschein habe, als sei der Strukturwandel einzig und allein auf das Referat Bau und Stadtplanung abgewälzt, dabei müsse es doch Sache aller Bereiche der Stadtverwaltung sein. In der Ratssitzung am Dienstag ist darüber zu befinden.

Ein Tagesordnungspunkt scheint diese Annahme zu bestätigen. Für die Sanierung der ehemaligen Ingenieurschule, ebenfalls in der Zuständigkeit des Baureferats, soll die Projektsteuerung vergeben werden.

Stadtrat Weißwasser: Öffentliche Sitzung am kommenden Dienstag, dem 31. Januar, ab 16 Uhr, im Lesesaal der Bibliothek, Straße des Friedens 14

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 8.