Rakotzbrücke wird sommers winterfest


von Tageblatt-Redaktion

Rakotzbrücke wird sommers winterfest
Foto: Joachim Rehle

Kromlau. Fein- und Sicherungsarbeiten gibt es derzeit an der Rakotzbrücke in Kromlau: Lose Basaltsteine neu einsetzen, Fugen entkernen, vernadeln, verankern und sandstrahlen, um Pflanzenreste zu entfernen. Stefan Tunck, Bauleiter bei der Schubert Steinmetz- und Steinbildhauerei Dresden, ist hier beim Verfugen.

Eine wichtige Arbeit, denn in den Spalten nistet sich sonst Feuchtigkeit ab – und bei Frost entstehen dann Gefrier-Schäden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 9.