Räte debattieren zum Thema Inselteich


von Tageblatt-Redaktion

Räte debattieren zum Thema Inselteich
Foto: Sabine Larbig

Gablenz/Kromlau. Schon oft haben sich die Gemeinderäte von Gablenz mit dem Thema Inselteich beschäftigt. Der ist, samt Brücke und Umfeld, erst in den letzten Jahren durch gezielte Einsätze bei Parkseminaren sowie Auftragsvergaben an Firmen, saniert worden. Doch der Teich, der auch der Bewässerung wertvoller Anpflanzungen und Bäume dient, hat leider keinen natürlichen Wasserzulauf.

Damit sein Wasser nicht weiter unkontrolliert ins Erdreich einsickert, soll der Teich nun abgedichtet werden. Um das zu erreichen, muss die Gemeinde im Vorfeld jedoch geeignete Freianlagen-Planungsbüros finden, bevor sie Aufträge an Fachfirmen vergeben kann. Das verursacht nicht nur Kosten im laufenden Haushalt, sondern auch einen Termindruck. Denn, so der Plan und Wunsch der Gemeinde, noch bis Ende dieses Jahres soll der Inselteich endlich dicht sein. Über Planer, Planungsleistungen und Kosten wird der Gemeinderat daher am kommenden Montag beraten.

Ratssitzung Gablenz: 9. Mai, 18 Uhr, Gemeindeamt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.