"Priwet!": Kalinka-Chor Weißwasser feiert Jubiläum


von Tageblatt-Redaktion

"Priwet!": Kalinka-Chor Weißwasser feiert Jubiläum
Der Kalinka Chor trifft sich jeden Freitagnachmittag im Generationstreff „SpinnNetz“ am Sorauer Platz in Weißwasser um das russische Volksliedgut zu pflegen. Foto: Rolf Ullmann

Weißwasser. Der Verein des Kalinka Chores feiert am 28. August sein zehnjähriges Bestehen mit einem Sommerfest.

Statt mit einem „Guten Tag“ begrüßen sich die Frauen am Freitagnachmittag mit einem fröhlichen „Priwet“. Das heißt aus dem Russischen übersetzt „sei gegrüßt“. Zehn Frauen unterschiedlichen Alters üben, wie an jedem Freitagnachmittag, vor allem russische Volkslieder.

Als sich im März 1991 Frauen aus sechs Aussiedlerfamilien in Weißwasser trafen um einen Chor zu gründen, da bedurfte es keiner langen Diskussion, um sich für den Namen Kalinka zu entscheiden. Aus Russland, Moldawien und Kasachstan waren sie aufgebrochen, um in Deutschland eine neue Heimat zu finden.

Vor zehn Jahren wurde auch der Verein des Chores Kalinka aus der Taufe gehoben. Er bildet seither das organisatorische Gerüst im Leben des Chores. Eigentlich hätte die Jubiläumsfeier für den Verein bereits im Mai stattfinden sollen. Doch die Coronakrise machte auch diesem Vorhaben einen dicken Strich durch die Rechnung. „Jetzt holen wir dieses Ereignis im SpinnNetz am Sorauer Platz nach. Leider sind die Plätze aus Gründen der Hygiene auf 40 beschränkt“, erläutert Alwina Sokolowski.

Ohne vorherige Anmeldung ist die Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. Ab heute können sich daher die Besucher telefonisch oder bei einem persönlichen Besuch am Sorauer Platz auf die Besucherliste setzen lassen.

Neben dem Sommerfest bereitet sich Kalinka, dessen Repertoire ungefähr 400 Lieder aus Russland, Kasachstan und Moldawien umfasst, auf die nächsten Auftritte vor, so auf das Chorsingen im Findlingspark Nochten und auf das Weihnachtsprogramm.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.