Polizisten beobachten Unfallflucht – Verursacher gestellt


von Tageblatt-Redaktion

Polizisten beobachten Unfallflucht – Verursacher gestellt
Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Bad Muskau. Zu einem Unfall ist es am Donnerstagvormittag an der Schmelzstraße gekommen. Ein 79-Jähriger wollte mit seinem Opel Astra ausparken und fuhr vorwärts gegen einen Parkpoller, beschädigte diesen und entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort. Dabei wurde der Verursacher jedoch von Polizeibeamten beobachtet, die gerade einen anderen Unfall aufnahmen. Diese suchten ihn wenig später an seiner Wohnanschrift auf, erhoben die erforderlichen Daten und dokumentierten den Schaden am Pkw. Der Gesamtschaden wird auf circa 600 Euro geschätzt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 2.