Polizeihochschule öffnet ihre Türen


von Tageblatt-Redaktion

Polizeihochschule öffnet ihre Türen
Symbolfoto

Rothenburg. Am kommenden Donnerstag öffnet die Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) auf dem Campus in Rothenburg ihre Tore. In der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr besteht die Möglichkeit, sich aus erster Hand über das Bachelorstudium der angehenden Kommissarinnen und Kommissare der Polizei Sachsen und die am Standort Rothenburg vorherrschenden Studienbedingungen zu informieren.

Zielgruppe der Veranstaltung sind vor allem Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für den Beruf des Polizisten in der Laufbahngruppe 2.1 (ehemals: gehobener Polizeivollzugsdienst) der sächsischen Polizei interessieren. Besucher können beispielsweise Einblicke in die Kriminalistik gewinnen oder ihr Können beim Sporttest prüfen (bitte dafür Hallensportschuhe mit heller Sohle mitbringen) und Polizeireiter sowie Polizeihunde in Aktion erleben. „Ein absolutes Highlight wird die Landung eines Polizeihubschraubers, verbunden mit der Möglichkeit, diesen im Anschluss auch aus nächster Nähe in Augenschein nehmen zu können“, wirbt Polizei-Pressesprecher Thomas Knaup. (pm/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.