Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer


von Tageblatt-Redaktion

Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer

Weißwasser. Eine Streife des Reviers Weißwasser hat am Donnerstagabend einen betrunkenen Radfahrer gestoppt. Der 35-Jährige war auf der Heinrich-Heine-Straße unterwegs, als ihn die Beamten kontrollierten. Ein Test wies dabei umgerechnet 1,78 Promille in seinem Atem aus.

Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und veranlassten zur Beweissicherung eine Blutentnahme. Darüber hinaus fertigten sie eine Strafanzeige gegen den Deutschen wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr. Über weitere Konsequenzen entscheidet die Staatsanwaltschaft Görlitz. (kk/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.