Polizei stellt Graffitisprayer


von Tageblatt-Redaktion

Polizei stellt Graffitisprayer
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Polizisten stellten am Donnerstagnachmittag nach einem Zeugenhinweis einen 40-Jährigen im Bereich eines Einkaufsmarktes an der Karl-Liebknecht-Straße. Der Deutsche hatte zuvor offenbar eine Außenwand des Geschäfts auf etwa sechs Quadratmetern mit grauer Farbe besprüht. Der dabei angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro.

Am Abend ging den Beamten an der Bautzener Straße eine 14-Jährige ins Netz. Auch hier gaben Zeugen den entscheidenden Tipp. Die Jugendliche beschmierte noch vor den Augen der Streifenpolizisten die Fassade des Einkaufsmarktes mit schwarzer Farbe. Die Ordnungshüter unterbanden dies und brachten das Mädchen, das Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro verursacht hatte, zu seinen Eltern. In beiden Fällen erfolgten Anzeigen wegen Sachbeschädigung. Die Kriminalpolizei ermittelt und bedankt sich für die Unterstützung der Hinweisgeber. (kk/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?