Polizei: Schmierereien, Rauschmittel und Handyklau


von Tageblatt-Redaktion

Polizei: Schmierereien, Rauschmittel und Handyklau
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Unbekannte Schmierfinken haben ihr Unwesen in den vergangenen Tagen am Schweren Berg getrieben. Sie hinterließen ein verfassungsfeindliches Symbol sowie ein Peace-Zeichen auf dem Fahrbahnbelag des Parkplatzes. Die Kosten für die Beseitigung werden voraussichtlich etwa 100 Euro betragen. Das Dezernat Staatsschutz ermittelt.

Beamte des Polizeireviers haben am Dienstag einen Deutschen im Zuge einer verdachtsunabhängigen Personenkontrolle durchsucht. Bei dem 31-Jährigen fanden die Ordnungshüter eine szenetypische Cliptüte. Darin waren circa zwei Gramm Crystal. Der Mann muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Der Kriminaldienst ermittelt.

Unbekannte Langfinger haben einer Kundin eines Einkaufsmarktes an der Bautzener Straße am Dienstagabend ihr Mobiltelefon aus der Handtasche gestohlen. Das Handy hatte einen Wert von circa 120 Euro. Der örtliche Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ml/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 3?