Polizei: Rollstuhlklau und Kranunfall


von Tageblatt-Redaktion

Polizei: Rollstuhlklau und Kranunfall
Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Weißwasser. Unbekannte Täter haben am Dienstag einen Rollstuhl aus einem Mehrfamilienhaus an der Karl-Liebknecht-Straße in Weißwasser entwendet. Der Stehlschaden ist noch unbekannt. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

Rietschen/Neuliebel. Am Mittwochnachmittag ist ein mobiler Kran an der Boxberger Straße bei Neuliebel im Graben gelandet. Offenbar war der Fahrer einem bislang unbekannten Lkw-Fahrer ausgewichen und dadurch von der Straße abgekommen. Der Brummi-Lenker setzte seine Fahrt fort. Die S 131 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung kurzzeitig gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. (ks/red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 4.