Polizei: Diebstähle und Granatenfund


von Tageblatt-Redaktion

Polizei: Diebstähle und Granatenfund
Foto: Hagen Linke

Weißwasser. Diebe haben den Katalysator eines Opel ausgebaut. Der Kleintransporter vom Typ Movano parkte am Sachsendamm, als die Täter am vergangenen Freitag zur Mittagszeit daran hantierten. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 3.000 Schaden. Der Kriminaldienst in Weißwasser ermittelt.  Babynahrung, Medikamente und Hygieneartikel im Wert von rund 2.000 Euro verschwanden am Sonntagabend aus den Lagerräumen eines Spendenlagers. Die Waren sollten geflüchteten Menschen zugutekommen. Der Kriminaldienst des Polizeireviers übernahm die Ermittlungen zu diesem Diebstahl. (su)

Schleife. Am Montagnachmittag ist ein Bagger auf einem dem Areal an der Spremberger Straße auf eine Sprenggranate gestoßen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst rückte aus und entfernte den Sprengkörper. Dieser war etwa 60 Zentimeter lang, hatte einen Durchmesser von etwa 15 Zentimetern und stammte offenbar aus dem Ersten Weltkrieg. (su/fth)

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Printausgabe von Tageblatt Weißwasser und auf www.saechsische.de/weisswasser.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 6.