Polizei: Baum-Crash und Sekundenschlaf


von Tageblatt-Redaktion

Polizei: Baum-Crash und Sekundenschlaf
Foto: Hagen Linke

Weißkeißel. Am Donnerstagabend war ein Pkw Opel auf der B 115 in gen Krauschwitz unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Baum. Rettungskräfte brachten den 79-jährigen Fahrer und seine 78-jährige Begleitung, beide schwer verletzt, ins Krankenhaus. (su)

Krauschwitz. Eine 63-jährige deutsche Hyundai-Fahrerin war am Donnerstag auf der B 156 in Richtung Weißwasser unterwegs, als sie nach eigenen Angaben gegen 13.40 Uhr einschlief und mehrmals auf die Gegenfahrbahn kam. Ein VW-Fahrer konnte noch ausweichen. Kurz darauf touchierte die i10-Lenkerin einen entgegenkommenden Renault. Sachschaden: circa 1.500 Euro. Die Polizei ermittelt gegen die Verursacherin wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. (su/fth)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?