Palme im Wert von 2.000 Euro weg


von Tageblatt-Redaktion

Palme im Wert von 2.000 Euro weg
Fürst Pückler Park Corona nur wenige Besucher im Park. Foto: Sabine Larbig

Bad Muskau. Erneut waren Palmendiebe in Bad Muskau zugange. Zwischen Freitag und Sonntag stahlen sie aus dem Schlossgarten eine fast drei Meter hohe Phönix-Palme im Wert von ungefähr 2.000 Euro.

Erst vor wenigen Wochen hatten es Diebe in Bad Muskau auf die exotischen Gewächse abgesehen. Die Polizei in Weißwasser übernahm die Ermittlungen. (red/mp)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 1?