Ostern unter Dampf


von Tageblatt-Redaktion

Ostern unter Dampf
Foto: Rolf Ullmann

Weißwasser. Die Waldeisenbahn startet am Osterwochenende vom Bahnhof Weißwasser-Teichstraße aus in die Fahrsaison 2024. Von Karfreitag bis Ostermontag sind planmäßige Personenzüge mit historischen Dampfloks von Weißwasser in die Landschaftsparks Kromlau und Bad Muskau unterwegs – je nach Witterung mit offenen, halboffenen oder geschlossenen Personenwagen. Der Museumsbahnhof „Anlage Mitte“ (Teichstraße) öffnet seine Pforten. Zu sehen sind etwa 20 historische Lokomotiven, zahlreichen Wagen und Schautafeln mit Bildern aus der über 125-jährigen Geschichte der Waldeisenbahn. Im Museumsshop gibt es Souvenirs und die Geschichts-Publikationen von Friedemann Tischer. Fahrplan/Fahrpreise unter www.waldeisenbahn.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 2.