Ostereiermarkt feiert Jubiläum


von Tageblatt-Redaktion

Ostereiermarkt feiert Jubiläum
Schon traditionell wird das Sorbische Kinder- und Jugendensemble Schleife (hier vor dem Osterbrunnen am SKC) am Sonntag die Besucher des 25. Ostereiermarkts unterhalten. Foto: Jost Schmidtchen

Schleife. Der bereits 25. Sorbische Ostereiermarkt findet an diesem Wochenende 16./17. März jeweils von 10 bis 17 Uhr im Sorbischen Kulturzentrum (Friedensstraße 65, 1 035773 77230) statt. 30 Hobbykünstler lassen sich beim Verzieren der Eier auf die Finger schauen und freuen sich auf Gespräche mit den Besuchern. Zu sehen sind alle vier in der Lausitz üblichen Techniken. Natürlich kann man die kleinen Kunstwerke auch erwerben. Drumherum gibt es ein kleines, sorbisches Folkloreprogramm: am Sonnabend mit der Kita Milenka aus Rohne (10 Uhr), den Rohner Ostersängerinnen (14.30 Uhr), dem Mandolinenorchester Tschernitz (15.30 Uhr) sowie am Sonntag mit dem Sorbischen Kinderensemble Schleife (10 Uhr), den Spremberger Heidemusikanten (14.30 Uhr) sowie der Akkordeon-Gruppe Schleife (15.30 Uhr). Es gibt Marktstände mit regionalen Erzeugnissen und für das leibliche Wohl. Auch kann man sich selbst im Verzieren der Eier ausprobieren. Erwachsene zahlen 4 Euro Eintritt, alle bis 17 Jahre haben freien Eintritt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.