Oberarzt zum Chefarzt befördert


von Tageblatt-Redaktion

Oberarzt zum Chefarzt befördert

Weißwasser. Mit Stefan Rattey ist seit dem 5. Januar ein neuer Chefarzt am Kreiskrankenhaus Weißwasser in der Abteilung für Anästhesie- und Intensivmedizin tätig. Rattey (Jahrgang 1979) stammt aus Forst und ist seit drei Jahren am Kreiskrankenhaus Weißwasser als Oberarzt tätig. Seine medizinische Laufbahn begann er mit seinem Zivildienst im Krankenhaus Forst. Nach einer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und der Arbeit in diesem Beruf folgten Studium der Humanmedizin an der Charité Berlin, Approbation als Arzt und die Facharztausbildung für Anästhesiologie am Vivantes-Klinikum Berlin sowie dem Carl-Thiem-Klinikum Cottbus an. 2017 erhielt Stefan Rattey den Abschluss als Facharzt für Anästhesiologie und 2020 die Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin.

Stefan Rattey ist verheiratet und hat einen Sohn, und er sagt:„Ich fühle mich im Kreiskrankenhaus Weißwasser sehr wohl. Die Zusammenarbeit an einem kleinen Haus mit kurzen Dienstwegen ist viel einfacher zu organisieren, als das in einer größeren Einrichtung möglich wäre. Gerade in der Intensivmedizin können wir uns direkt abstimmen.“ (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.