Nur noch 85 Menschen im Landkreis infiziert


von Tageblatt-Redaktion

Nur noch 85 Menschen im Landkreis infiziert
www.pixabay.com

Weißwasser. Die Corona-Fälle in den Schulen und Kitas im Landkreis Görlitz gehen spürbar zurück. So sind nur noch elf Schulen und drei Kitas von Coronavirus-Infektionen betroffen. Auch sonst geht die Pandemie weiter zurück. Dem Kreis-Gesundheitsamt wurden binnen 24 Stunden bis Montagabend vier Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz berechnete der Kreis mit 17, das entscheidende Robert-Koch-Institut kam am Dienstagmorgen auf den Inzidenzwert von 16.
Auch die Krankenhäuser sind deutlich weniger durch die Pflege von Covid-19-Patienten beansprucht. Derzeit befinden sich 31 Menschen auf Station, zehn von ihnen benötigen eine intensivmedizinische Betreuung, von denen drei beatmet werden. Aktuell gelten nur noch 85 Einwohner im Landkreis als infiziert. Sie sind in Quarantäne sowie 97 enge Kontaktpersonen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 2?