Neue Stellplätze an der Waldeisenbahn Muskau


von Tageblatt-Redaktion

Neue Stellplätze an der Waldeisenbahn Muskau
Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Zwei zusätzliche Parkplätze werden gerade gegenüber der Waldeisenbahn Muskau (WEM) in der Teichstraße in Weißwasser gebaut. Die Firma von Frank Nitruck, Garten- und Landschaftsbau aus Klitten, realisiert das Vorhaben.
Im Bau- und Wirtschaftsausschuss des Stadtrats hatte Baureferatsleiterin Dorit Baumeister im Februar drei bis vier behindertengerechte Stellplätze an der WEM mit einem Kostenpunkt von 12.000 Euro angekündigt. Die Freunde der Dampfloks mit Behinderung wird’s freuen, denn spezielle Stellplätze für sie gab es dort bisher noch nicht. Die Maßnahme ist eines von elf Vorhaben, welche die Stadtverwaltung 2022 an Straßen, Gehwegen und Beleuchtung umsetzen will. (jr)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 7.