Nahverkehr-Betreiber sucht Personal


von Tageblatt-Redaktion

Nahverkehr-Betreiber sucht Personal
Foto: Joachim Rehle (Archiv)

Weißwasser. Nachdem die moVeas GmbH in der europaweiten Ausschreibung des Landkreises Görlitz für Dienstleistungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zwei Lose gewonnen hat, startet das Verkehrsunternehmen mit den Vorbereitungen für die Betriebsaufnahme in den Linienbündeln „Nord“ und „Görlitzer Umland“. Zum Start am 1. Januar 2023 plant moVeas mehr als 50 moderne Busse sowie über 100 Vollzeitkräfte, 90 davon als Fahrpersonal, ein. „Wir werden eine Hauptniederlassung in Niesky und eine Zweigniederlassung in Weißwasser aufbauen“ erläutert moVeas-Geschäftsführer Knut Gräbedünkel, dessen Unternehmen jetzt für diese Standorte Mitarbeiter, insbesondere Busfahrer, sucht. Voraussetzungen seien eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Berufskraftfahrer oder ein gültiger Führerschein plus Qualifikation nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz. „Linien-und Ortskenntnisse sowie Tarifkenntnisse im Bedienungsgebiet sind wünschenswert. „Gern bieten wir die Möglichkeit, die benötigten Qualifikationen bei uns im Unternehmen zu erwerben.“
Als Familienunternehmen bietet moVeas einen sicheren Arbeitsplatz in einem sozialen Umfeld und zahlt selbstverständlich eine tarifliche Vergütung. Darüber hinaus gibt es weitere Benefits. (red/fth)

Bewerbungen/weitere Infos: Televon  03628 613347 oder Email: jobs@moveas.de oder hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 2.