Mutmaßlichen Drogenhändler gefasst


von Tageblatt-Redaktion

Mutmaßlichen Drogenhändler gefasst

Weißwasser. Polizisten wollten am Montag um 17.40 Uhr einen Radfahrer (19) an der Berliner Straße kontrollieren. Doch dieser flüchtete über unwegsames Gelände. Die Beamten verfolgten ihn mit dem Auto, und als sie mit dem Wagen nicht mehr weiter kamen, eilte eine Polizistin zu Fuß hinterher und stellte den Mann. Er hatte in einer Tüte über 400 Gramm Cannabisblüten und mehrere hundert Cliptüten dabei.

Die Polizisten stellten die Drogen sicher und nahmen den Mann vorläufig fest. Ein Test bei ihm wies den Konsum von Cannabis und Methamphetaminen aus. Ein Staatsanwalt ordnete die Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen an. Gefunden wurde dort aber nichts. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln übernahm das Dezernat für Rauschgiftkriminalität der Kriminalpolizeiinspektion. (red/jj)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?