Muskauer Kita „Bergpiraten“ ist frei von Corona

Dienstag, 13. Oktober 2020

Symbolfoto: Francisco Àvia_Hospital Clínic/flickr

Bad Muskau. Nachdem in der Vorwoche ein Kind aus der Kindertagesstätte in Bad Muskau wegen des Verdachts auf Corona aus der Kita genommen und getestet wurde, gilt nun für die gesamte Einrichtung und besorgte Eltern und Erzieher amtliche Entwarnung.

Wie Kita-Leiter Björn Wünsche gestern Bürgermeister Thomas Krahl informierte, seien die Tests der Mitglieder der betroffenen Familie – welche sich in Quarantäne begeben mussten, weil sie Kontakt mit einem auf Corona positiv getesteten Menschen hatten – negativ ausgefallen. Damit ist die Kita „Bergpiraten“ weiterhin uneingeschränkt geöffnet. (sab)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.